Grabpflege

Grabpflege bedeutet, dass Angehörige einen Gärtner beauftragen, die das Grab des lieben Verstorbenen hegen, pflegen und sich darum kümmern.

In der heutigen Zeit ist es oft so, dass das Berufsleben den Alltag bestimmt, und nur wenig Freizeit bleibt. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen das Service einer Grabpflege an.

Die Jahresgrabpflege dauert von April bis Allerheiligen und wird jährlich verlängert.

Zur Gärtnerischen Pflege gehört das Säubern der Grabfläche, das Gießen und Düngen der Blumen, des Rasens und der Bodendecker und das entfernen von bereits verblühten Blumen.
Wenn Sträucher und Rosen am Grab vorhanden sind werden diese selbstverständlich auch zurück geschnitten, verblühtes ausgeschnitten genauso der Frühjahrs- und Herbstschnitt bei Rosen durchgeführt.
Der Rasen wird bei Saisonbeginn verticutiert, das heißt mit einem Verticutierrechen belüftet und von Moos und Rankenden Unkräutern befreit.
Sowie das schneiden des Rasen während der Saison, nach gärtnerischen Richtlinien, das zurechtschneiden der Bodendecker, den linken Weg neben dem Grab und hinter dem Grabstein von Unkraut frei halten.

In der Pflege nicht enthalten ist: Die Neuanlage von Rasen und Bodendeckern sowie Blumenschmuck setzen. Dafür müssen Sie uns gesondert beauftragen.


Die Preise für die Pflege des einzelnen Grabes, variieren je nach Größe, Art und Schmuck.

Falls für Sie Fragen bezüglich Grabpflege aufkommen sollten, haben Sie keine Scheue, und kommen Sie bei uns vorbei. Wir beraten sie gerne und ausführlich!


Zur Anfrage

Friedhof Matzleinsdorf

Triester Straße 1, 1100 Wien

Tel.: 01/604 33 42, Fax: 01/600 26 11

  • 360 Grad Rundgang

Webdesign by Asklepios 2007